to top

Fragen? 0175-1699 490

2. Fachtagung TGI im Strafvollzug

„Sie hat sich hingesetzt.“ Und was hast Du gesehen? „ Einen schwarzen Hund.“

Sei offen und neugierig. Lerne, was es in der TGI alles zu beobachten gibt.

Sei offen und neugierig. Lerne, was es in der TGI alles zu beobachten gibt.

Und es gibt sie doch...

Die Kollegen im Strafvollzug, die wie Du, an dem Thema Tiergestützte Intervention interessiert sind oder bereits mit ihrem Tier arbeiten.

Die Kollegen, die wie Du, den Mehrwert der Tiergestützten Intervention erkannt haben und das Thema im Strafvollzug weiter voranbringen wollen.

Im letzten Jahr haben sie sich Kollegen aus ganz Deutschland auf der 1. Fachtagung dieser Art getroffen. Zwei lebendige Tage mit gleichgesinnten und tollen Menschen und es war beschlossen, diese Veranstaltung wird Tradition.

Sei auch du dabei, wenn es auf der 2. Fachtagung für Tiergestützte Intervention im Strafvollzug heißt:

"Ich sehe was, was Du nicht siehst"

Unsere Tiere haben einen anderen Blick auf ihr Gegenüber als wir. Lasst uns genau das für unsere Arbeit Nutzen.

Den Klient oder sogar die Klienten, den Hund oder sogar die Hunde, sich selbst und möglicherweise noch den Kollegen in der Interaktion zu beobachten, kann eine Herausforderung sein.

Sicher ist es aber die hohe Kunst, zugleich das Gesehene einzuordnen, Hypothesen zu bilden und dann fließend eine zielführende Intervention mit dem Tier anzuleiten. Zu Erkennen was im Kontakt zwischen Mensch und Tier geschieht. Und schließlich den Prozess wieder von vorne zu beginnen.

  • Erlebe im Praxisblock, was es alles zu sehen gibt, wenn wir den Hund zielgerichtet einsetzen und wie wie du deine Beobachtungen nutzen kannst
  • Erfahre mehr aus der Praxis deiner Kollegen und profitiere von ihren Erfahrungen
  • In Workshops blicken wir auf die Strukturen und Ressourcen, die es im Strafvollzug noch braucht, um professionell tiergestützt arbeiten zu können.

Das Besondere in diesem Jahr:

2 Plätze mit Hund.

Wir werden die Hunde dann im Praxisblock einbinden. Wer schon mit mir gearbeitet hat weiß, meine Kunden sind für mich Partner, oftmals auch Freunde. Deshalb möchte ich die Chance nutzen, in den zwei Tagen, intensiv Zeit mit dir zu verbringen. Damit mir das Bestmöglichst gelingt, ist die Teilnehmerzahl auf 25 Plätze begrenzt.

Du siehst Dich bereits auf der Fachtagung? Dann buche noch jetzt Deinen Platz.

Preise & Information

Termin

9. und 10. November 2020

Deine Investition beträgt einschließlich der Pausensnacks

260,- Euro zzgl. UmSt.
mit Hund  zzgl. 80,- Euro zzgl. UmSt.

(beide Plätze bereits vergeben)

Das Seminar findet im Tagungshaus von  FBZ-vet Lußhardtstraße 7, in 76689 Karlsdorf-Neuthard statt.

pet-agogik

Verena Gutwein

Dipl. Sozialpädagogin Sozialarbeiterin (FH)
Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik
Systemische Supervisorin (SG)

Lärchenweg 12
68804 Altlußheim

Tel.: 0175-1699 490

Newsletter abonnieren

pet-agogik.de by Verena Gutwein