Über pet-agogik

Die Leidenschaft für die einzigartige Verbindung zwischen Mensch und Hund hat Verena Gutwein vor mehr als 15 Jahren erfasst. Bereits während ihres Studiums der Dipl.-Sozialpädagogik widmete sie sich der Rettungshundearbeit und kam in diesem Kontext zum ersten Mal mit tiergestützten Aktivitäten in Berührung.

Ihre außergewöhnliche Fähigkeit, sich fundiert und flexibel auf unterschiedlichste Anliegen und Einsatzbereiche einzustellen, beruht sowohl auf einem Zusatzstudium zur Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik als auch auf Verenas breiter Erfahrung im Ausbilden und Führen der eigenen Hunde in verschiedenen Sportsparten.

Ihre Arbeitsweise kennzeichnet ein hohes Interesse an den Menschen und dem Team Mensch-Hund. An der Entwicklung und am Ergebnis ihrer Projekte nimmt sie mit großer Freude und Neugier teil.

Im Mittelpunkt steht für Verena Gutwein das Entwickeln von individuellen Lösungen und Konzepten für und mit ihren Auftraggebern.

Wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit und zugleich persönliche Stärke ist, ihrem Gegenüber authentische und wertschätzende, aber auch kritische Rückmeldung zu geben und zur Reflektion anzuregen.

Vita

„Halten Sie Ihre Visionen und Träume in Ehren, denn sie sind die Kinder Ihrer Seele, die Planskizze aller späteren Leistungen.“

(Napoleon Hill)

Verena Gutwein

geboren 1980 in Schwetzingen

Studium Sozialen Arbeit an der evangelischen Hochschule in Ludwigshafen

Diplom 2006

Weiterbildung Tiergestützte Therapie und Pädagogik am Weiterbildungsinstitut der evangelischen Hochschule Freiburg 2006 -2008

Dozentin in der Weiterbildung Tiergestützte Therapie und Pädagogik am Weiterbildungsinstitut der evangelischen Hochschule Freiburg 2008 -2009

Sozialberatung für das Diakonische Werk im Rhein-Neckar-Kreis 2006-2019

Selbständig als Fachkraft-TGI mit pet-agogik seit 2006

HundsKerle TGT seit 2013

Autorin für Lehrhefte Tiergestützte Intervention mit Hunden für die Studiengemeinschaft Darmstadt seit 2017

Systemische Beraterin (SG) seit 2018

Weiterbildung Systemische Supervisorin (SG) am Systemichen Institut Tübingen 2018-Januar 2020

Dozentin im CAS Studiengang Tiergestützte Intervention an der Universität Basel seit 2019

Selbständig als Systemische Beraterin und Supervisorin mit ImFlow seit 2019

Zertifizierte Ausbilderin Rettungshunde (BRH) seit 2019